Ziel der Stiftung

Lernen aus der Geschichte für offene Zivilgesellschaft

Die Inge Deutschkron Stiftung setzt sich für die Ziele ein, für die Inge Deutschkron steht und für die sie ihr Leben  lang gekämpft  hat:   insbesondere Schülerinnen und Schüler  über den Lehrplan hinaus  über die Schrecken des Holocaust` zu informieren. und sie  für die Gefahren von Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus zu sensibiliseren.

Die Inge Deutschkron Stiftung informiert auch über die „Stillen Helden“ jener Zeit, die sich mit ho­hem persönlichem Risiko für Ver­folgte eingesetzt haben.  Sie  erinnert an die Frauen und Männer des Widerstands gegen den National­sozialismus und fördert die Auseinandersetzung der Deut­schen mit diesem Teil ihrer Ge­schichte.

Lesen Sie mehr

Um Inge Deutschkrons Engagement für eine offene Gesellschaft weiterzuführen führt die Stiftung Zeitzeugengespräche durch, unterstützt Schulprojekte und organisiert Veranstaltungen.

Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit oder Ideen für gemeinsame Projekte? Kontaktieren Sie uns per Mail!